Auf dieser Seite haben wir grundlegende Informationen zusammengestellt, die Ihnen nicht nur den Studienbeginn erleichtern, sondern auch weiterführende Fragen klären sollen. Wenn Sie die Antwort auf eine Ihrer Fragen auf dieser Seite nicht finden, wenden Sie sich bitte an unsere neue Serviceadresse:

 

diddeu-service@fau.de


 

Hinweise zu den neuen Prüfungsnummern und Übungsscheinen

 

Seit dem WS 14/15 gibt es auch im Bereich der Deutschdidaktik neue Prüfungsnummern, die sich nicht mehr auf einzelne Bestandteile eines Moduls beziehen, sondern auf das gesamte Modul. 

So wurde beispielsweise das „Basismodul Fachdidaktik Deutsch“ bislang unter zwei separaten Prüfungsnummer verbucht: 79002 für die "Einführung in die Literatur-, Sprach- und Mediendidaktik Deutsch“ (3 ECTS) und 79001 für die Vorlesung „Fachdidaktik Deutsch: „Geschichte - Grundlagen - Grundfragen“ (2 ECTS). 

Nun gibt es für das gesamte Basismodul eine einzige Prüfungsnummer: 79011 („Grundlagen der Fachdidaktik Deutsch“, 5 ECTS). Für diese Prüfung dürfen Sie sich jedoch nur dann anmelden, wenn Sie sich zuvor noch nicht für eine der beiden „alten“ Prüfungen angemeldet haben. Mittlerweile sind die neuen Prüfungsnummern jedoch Standard, d.h. nur noch in seltenen Ausnahmefällen sind die "alten" Prüfungsnummern zu wählen.

Analog gilt das auch für alle anderen Module (=Vertiefungs- und Aufbaumodule):

Aus dem „alten“ Vertiefungsmodul, das aus den Einzelprüfungen 79202 (Hauptseminar, 4 ECTS) und 79203 (Übung, 1 ECTS) bestand, wird ein „neues“ Vertiefungsmodul, das unter der Prüfungsnummer 79211 („Vertiefungsmodul Fachdidaktik Deutsch“, 5 ECTS) bei „MeinCampus“ auftaucht. 

Aus dem „alten“ Aufbaumodul Literaturdidaktik, das aus den Einzelprüfungen 79801 (Hauptseminar, 4 ECTS) und 79802 (Übung, 1 ECTS) bestand, wird ein „neues“ Aufbaumodul, das unter der Prüfungsnummer 79811 („Literaturdidaktik Aufbaumodul 1“, 5 ECTS) bei „MeinCampus“ auftaucht. 

Die neuen Prüfungsnummern enden jeweils auf "-11": 79011, 79211, 79811, 80211 usw.

usw.

Die Anmeldung für die Übungsmodule, die nur GS-Studierende im Rahmen der Fächergruppe als 11. ECTS-Punkt benötigen, ist weiterhin separat unter den Prüfungsnummern 79501 (Übungsmodul Literaturdidaktik), 79601 (Übungsmodul Sprachdidaktik) und 79701 (Übungsmodul Mediendidaktik) möglich.

Übungsscheine:

Wir können Ihre Prüfungsleistung unter den neuen Prüfungsnummern nur dann verbuchen, wenn Sie nachweisen, dass Sie das gesamte Modul (Hauptseminar+Übung= 5 ECTS) absolviert haben. Wenn Sie beispielsweise in einem Hauptseminar (4 ECTS) eine Hausarbeit abgeben, können wir erst dann die Note für das gesamte Modul (5 ECTS) eintragen, wenn Sie dokumentieren können, dass Sie auch die entsprechende Übung (1 ECTS) besucht haben.

Damit dieser Nachweis für Sie möglichst einfach wird, stellen wir in unseren Übungen Scheine aus. Wenn Sie die Prüfungsleistung im Hauptseminar erbringen, gibt es dann zwei Fälle:

(a) Wenn Sie den Übungsschein bereits haben, können wir sofort 5 ECTS verbuchen, wenn Sie ihn z.B. einer Hausarbeit hinzufügen oder ihn zu einer Klausur oder mündlichen Prüfung mitbringen.

(b) Wenn Sie den Übungsschein noch nicht haben, können wir die 5 ECTS erst dann eintragen, wenn Sie ihn nachreichen. Informieren Sie in diesem Fall bitte den Dozenten, der für Sie die ECTS-Punkte eintragen soll, d.h. den Dozenten, der das Hauptseminar angeboten hat, darüber, dass der Übungsschein vorliegt. Geben Sie die Übungsscheine bitte keinesfalls im Sekretariat ab.

Diese Regelung gilt analog auch für das Basismodul (79011): Hier schreiben Sie in der Einführungsveranstaltung (3SWS, 3 ECTS) eine Klausur, die die Note für das gesamte Modul bestimmt. Diese Note kann jedoch erst bei MC eingetragen werden, wenn Sie dokumentieren können, dass Sie auch die virtuelle Vorlesung bei Herrn Frederking (2 SWS, 2 ECTS) besucht haben. 

Sollten Ihnen in "Mein Campus" ein Voraussetzungsfehler angezeigt werden, wenden Sie sich bitte direkt an das Prüfungsamt. Wir haben in diesem Fall leider keine Möglichkeit, Ihnen zu helfen.

Nach oben


Der Aufbau der einzelnen modularisierten Studiengänge (neue LPO) 

 

 

Nach oben


 

Beschreibungen der einzelnen Module 

 

 
(Stand: 10.02.2015) 

Nach oben

 

 

 

Das "Basismodul Fachdidaktik Deutsch"

 

Am Beginn Ihres Studiums wird das "Basismodul Fachdidaktik Deutsch" stehen, dessen Aufbau hier detailliert erläutert wird:

Nach oben

 

 

Ansprechpartner für die einzelnen Schularten:

 

Nach oben

 

 

Grundlegende Literatur für das Studium der Fachdidaktik Deutsch

 

Nach oben


 

 

Schriftliche Hausarbeiten in der Fachdidaktik Deutsch

 

Es gibt immer wieder Nachfragen, die den Aufbau und die formale Gestaltung einer Hausarbeit betreffen. Wir haben in einer kleinen Übersicht für Sie die wesentlichen Punkte zusammengestellt:

 

Nach oben

 

 

Informationen zur mündlichen Prüfung (alte LPO)

 
Studierende nach der alten LPO, die noch eine "klassische" mündliche Staatsexamensprüfung ablegen müssen, finden hier wichtige Informationen zur Organisation und zum Ablauf der Prüfung:
 
 
 

Nach oben

 

 
 

Wichtiger Hinweis zum studienbegleitenden fachdidaktischen Praktikum (RS/Gym)

 

Im Fach Deutsch wird dieses Praktikum - im Gegensatz zu den meisten anderen Fächern - sowohl im Sommersemester als auch im Wintersemester angeboten. Der Anmeldeschluss für das jeweils folgende Schuljahr ist in beiden Fällen der 15.04.

Konkret bedeutet das:

Wenn Sie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum im WS 2015/2016 oder im Sommersemester 2016 absolvieren möchten, müssen Sie sich bei dem für Sie zuständigen Praktikumsamt bis zum 15.04.2015 anmelden.

Einigen Studierenden ist nicht bekannt, dass das Praktikum auch im Sommersemester absolviert werden kann. Viele planen auch im April noch nicht für das Sommersemester des folgenden Jahres. Aus diesem Grund sind die Praktikumsgruppen im Wintersemester in der Regel sehr viel größer als im Sommersemester.

Unser Appell: Berücksichtigen Sie, dass Sie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum in Deutsch auch im Sommersemester absolvieren können, wenn Sie sich bis zum 15. April für Ihr Praktikum anmelden.

Informationen zu den Praktika finden Sie auf den Seiten der Praktikumsämter für die Realschule und das Gymnasium. 

Nach oben

 

 

Häufig gestellte Fragen 

 

Frage: Ich möchte mich bei MeinCampus für eine Prüfung anmelden, mir wird jedoch ein Voraussetzungsfehler angezeigt. Was soll ich tun?

Antwort: Bitte schauen Sie zunächst in der Übersicht über die modularisierten Studiengänge nach, ob Sie tatsächlich die Voraussetzungen für die Prüfung, für die Sie sich anmelden möchten, noch nicht erfüllt haben. Wenn Sie die Voraussetzungen jedoch erfüllt haben bzw. gar keine Voraussetzungen zu erfüllen sind (z.B. beim Basismodul), dann wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt.

 


 

Frage: Ich möchte im Rahmen des Basismoduls die virtuelle Vorlesung "Fachdidaktik Deutsch: Geschichte - Grundlagen - Grundfragen" und die dazugehörige Übung, die schulstufenspezifisch (GYM, RS, HS, GS) angeboten wird, besuchen. Die Übung, die für "mein" Lehramt vorgesehen ist, passt aber zeitlich nicht in meinen Stundenplan. Kann ich auch eine Übung besuchen, die eine andere Schulart als Schwerpunkt besitzt?

Antwort: Das geht nur in Ausnahmefällen und sollte unbedingt zuvor mit dem Dozenten der Übung, die Sie besuchen möchten, abgeklärt werden.

 


 

FrageMuss die Übung bei demselben Dozenten bzw. bei derselben Dozentin absolviert werden wie das dazu passende Seminar?

Antwort: Nein.

 


 

Frage: Kann ich die Übung im Rahmen eines Vertiefungsmoduls auch nach dem Hauptseminar aus dem Vertiefungsmodul belegen?

Antwort: De jure ja. Es ist aber de facto besser, die Übung im Rahmen eines Vertiefungsmoduls zeitlich vor oder parallel zum Hauptseminar aus dem Vertiefungsmodul zu belegen, weil Sie ansonsten mit der Verbuchung der 5 ECTS-Punkte solange warten müssen, bis auch die Leistung aus dem Hauptseminar erbracht worden ist.

 


 

Frage: Kann ich mir das Basismodul Fachdidaktik Deutsch im Rahmen der Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP)anrechnen lassen?

Antwort: Ja, aber natürlich nur, wenn das Modul bis zum zweiten Semester abgeschlossen ist.

 


 

Frage: Ich will mich für ein Seminar, das ich im Univis finde, bei "Mein Campus" anmelden, finde die Veranstaltung dort aber nicht. Was kann ich tun?

Antwort: "Mein Campus" wird an unserem Lehrstuhl nur für die Prüfungsanmeldung genutzt. Die entsprechenden Einträge finden Sie dort daher nicht zeitgleich mit den Unvis-Einträgen, aber in jedem Fall rechtzeitig zur Prüfungsanmeldung. Haben Sie also ein wenig Geduld, wenn Sie Veranstaltungen nicht sofort bei "Mein Campus" finden. Die Anmeldung für Seminare geschieht in der Regel über "Studon" und Sie finden im Unvis-Kommentar der einzelnen Veranstaltungen entsprechende Hinweise.

 

 


 

Übersicht über Themen der Staatsexamensklausuren

 

Auf den Seiten der Uni Bamberg gibt es eine Übersicht über Themen der Staatsexamensklausuren. Bitte beachten Sie, dass sich die anderen Informationen auf der Seite auf spezifische Prüfungsformalitäten an der Uni Bamberg beziehen.

 


Nach oben