Marina Goldenstein

Marina Goldenstein
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin)
 
 

Studium

  • 2005-2010 Lehramtsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Universität Regensburg
  • 2010 1. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen

 

Referendariat

  • 2010-2012Referendariat an der Grund- und Mittelschule Dinkelscherben
  • 2012 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen

 

Schuldienst

  • 2013-2015 Lehrerin an der Johann-Michael-Sailer Grundschule Barbing und an der Christoph-Kolumbus Grundschule Ingolstadt
  • 2017-2018 Lehrerin an der Grundschule Erlangen-Büchenbach
  • seit 2017 Beraterin Migration im Schulamtsbezirk Nürnberg
  • seit 2018 Lehrerin an der Michael-Poeschke-Schule Erlangen

 

Hochschule

  • 2012-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrerbildungszentrum an der Universität Regensburg

  • 2013-2014 Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg
  • 2014-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Nebentätigkeit am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Regensburg (Projekt RESTLESS)
  • 2015-2017 Vollabordnung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Passau (Schwerpunkt der Lehre: Deutsch als Zweitsprache)
  • 2017-2018 Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • seit 2017 Tutorin für die Praktikumsbetreuung des studienbegleitenden Praktikums in der Deutschdidaktik
  • seit 2018 Teilabordnung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
 

Promotionsprojekt

  • Fortbildung und begleitete Implementation als Maßnahmen zur Weiterentwicklung professionsbezogener Kompetenzen und zur Veränderung von Überzeugungen von Deutschlehrkräften